Über uns

Die Idee von einem Pfandleihhaus ist nicht neu. Sie hatte ihren Ursprung schon im Mittelalter. Franziskaner gründeten im 15. Jahrhundert die ersten Leihhäuser. Sie boten einen Kredit für die Verpfändung eines Wertgegenstandes zu fairen Bedingungen an.

Heute ist die Idee der Franziskaner staatlich geregelt und die Betreibung eines Pfandleihhauses lizenzpflichtig.

John Trapletti, Inhaber der “Auto + Uhren Pfand Ostschweiz” und erfahrener Handelsmann, trägt die Idee eines Pfandleihhaus seit über 15 Jahren mit sich und hat dies nun, zusammen mit seiner Tochter Angela Kubli-Trapletti in die Realität umgesetzt.

Beiden ist es wichtig, mit dem Pfandleihhaus “Auto + Uhren Pfand Ostschweiz” ein transparentes und modernes Bild der Pfandleihe zu schaffen. 


Referenzen